Glasarten

In Fenstern und Türen können viele Arten von Glas eingesetzt werden, die verschiedene Funktionen haben.</span>Von Wärmeschutzglas und Sonnenschutzglas bis zu Schall- und Sicherheitsglas.

 

Wärmeschutzglas

Zwei-Kammer Verglasungen mit einem innovativen Abstandhalter und sehr guter Thermoisolation (Ug = 0,8/0,7/0,6/0,5 W/m2K), die verbunden mit sehr guten Parametern der Profile eine Verringerung der Heizungskosten versichern.

 

Sonnenschutzglas

-verwendet um dank eines Spiegeleffektes (Stopsol) nicht gewolltes Aufwärmen des Raumes durch Absorption (Antisol) zu verhindern und die Ästhetik des Gebäudes zu verbessern. Diese Scheiben sind meistens in Büro- und öffentlichen Gebäuden zu finden. Erhältlich in den Farben: Braun, Grau, Grün, Blau und Klarglas (nur Stopsol)

 

Schallschutzglas

-ermöglicht das Erreichen von optimalen akustischen Isolationswerten, durch das Senken von belästigenden Lärm der den Lebenskomfort negativ beeinträchtigt oder auch die Konzentration beim arbeiten einschränkt

Sicherheitsglas

-Glasscheiben gekennzeichnet mit der 2b2 Klasse (früher O2), bieten einen Schutz vor den Verletzungen überall dort, wo eine Gefahr besteht, dass die Scheibe zerschlagen werden kann und Menschen zur Schaden kommen könnten (Krankenhaus, Schule, Kinderstube, Schaufenster, aber auch Einfamilienhaus)

 

Sicherheitsglas laminiert

-Glasscheiben gekennzeichnet mit der P2 und P4 Klasse und einer erhöhten Einbruchswiederständigkeit. Werden dann verwendet, wenn wir ein Gebäude schützen wollen ohne die Ästhetik zu verschlechtern (eliminiert Gitter, Fensterläden, Rollladen).

 

Drucken E-Mail